Manfred Peckl

Born 1968 in Wels, Austria. Lives and works in Berlin, Germany.

1988 – 1990   Studies at Hochschule für Kunst und Gestaltung, class for visual design, Linz, Austria

1990 – 1995   Studies at Staatlichen Hochschule für Bildende Künste, Städelschule, class Professor Raimer Jochims, Frankfurt am Main, Germany

2004 – 2005 Lectureship „New forms of painting“, Akademie der bildenden Künste, Mainz, Germany

CV Download  (PDF)

Exhibitions:

ja nein (PDF)
Morgen geht die Sonne unter. (PDF)
OB DIE TÄTER MÜTTER FÖTEN (PDF)
Hauptstadt (PDF / Group)

Publications orderable through the gallery:
no moon (PDF)

 

Manfred Peckl – ja nein
Manfred Peckl – Alles Bunte ist Bildung
Manfred Peckl – Alles Bunte ist Bildung
Manfred Peckl – Die meisten Menschen sind schon tot
Manfred Peckl – Fever
Manfred Peckl – Quadratur des Kreises: Rosette
Manfred Peckl – MGDSU/PL
Manfred Peckl – a rose is eros, is eros, is eros
Manfred Peckl – Morgen geht die Sonne unter
Manfred Peckl – Lust und Laune
Manfred Peckl – Who´s Afraid Of White
Manfred Peckl – o.T.
Manfred Peckl – Hate is Overrated
Manfred Peckl – Aufstand der Farben
Manfred Peckl – Double Penetration
Manfred Peckl – wahrnehmen/falschgeben
Manfred Peckl – Morgen geht die Sonne unter
Manfred Peckl – Morgen geht die Sonne unter
Manfred Peckl – No Rain
Manfred Peckl – No Sun
Manfred Peckl – out of the lab. bad times.
Manfred Peckl
Manfred Peckl – nicht Holland, die Welt
Manfred Peckl – Atlas
Manfred Peckl – England 3000
Manfred Peckl – Augen zu
Manfred Peckl – Kunst im öffentlichen Traum
Manfred Peckl – Luck
Manfred Peckl – artificial tumbleweed
Manfred Peckl – Colours Conquer The Earth / Oohhh
Manfred Peckl – Colurs Conquer The Earth/Aahhh
Manfred Peckl – Colours Conquer The Earth / Oohhh
Manfred Peckl – OB DIE TÄTER MÜTTER FÖTEN
Manfred Peckl – WNO
Manfred Peckl – thear
Manfred Peckl – Quadratur des Kreises (SBARKTAT)
Manfred Peckl – OB DIE TÄTER MÜTTER FÖTEN
Manfred Peckl – echter Winter
Manfred Peckl – Leichte Schwere
Manfred Peckl – dark times
Manfred Peckl – No Vogue